News

SV Lok Nossen unterstützt hochwassergeschädigten Sportverein im Ahrtal

SV Lok Nossen unterstützt hochwassergeschädigten Sportverein im Ahrtal

Vereinsinfos •

Als wir die verheerenden Bilder der Überschwemmungen im Ahrtal gesehen haben, erinnerten wir uns sofort an das Hochwasser 2002 bei uns. Damals erreichte uns eine große Solidarität, besonders  in Form von Spenden von vielen Vereinen aus dem gesamten Bundesgebiet.

Davon wollten wir etwas zurückgeben und ebenso direkt und unbürokratisch einen betroffenen Verein unterstützen. Unsere Suche führte uns  zum SV Dernau. Dort wurde der Fußballplatz samt Flutlichtanlage zerstört und das Vereinsheim stark beschädigt.

Wir schickten also unsere Spende in Höhe von 1.000€ Ende August auf die Reise und waren überzeugt, dass sie dort sinnvoll eingesetzt wird.

Aktuelle Recherchen ergaben, dass der SV Dernau kurzzeitig aufgeben wollte, aber auch durch die große Solidarität den Mut und die Energie fand, alles wieder aufzubauen. Das Vereinsheim wurde überwiegend in Eigenregie entkernt und der Sportplatz wird bereits saniert. Es sieht also so aus, dass wir mit unserer  Spende ein wenig helfen konnten.

Zurück