News

Dart - „Klare Niederlage zum Saisonabschluss beim Staffelsieger“

Dart - „Klare Niederlage zum Saisonabschluss beim Staffelsieger“

Dart •

Gutz DC - SV Lok Nossen 18:2 (51:14)

Am 08.10.2021, dem letzten Spieltag der Saison 2021, war die Dartmannschaft des SV Lok Nossen zu Gast beim Team Gutz DC aus Dresden.

Für die Nossener gingen Pascal Zursiedel, Jonas Feldmann, André Henke und Lutz Raewel an den Start. In der Halbzeit kam Leon Lantzsch und Lukas Krawietz für André und Lutz zum Einsatz. Unser Kapitän, Peter Zursiedel, stand ebenfalls für unerwartete Ausfälle zur Verfügung und übernahm darüber hinaus den sicheren An- und Abtransport des Teams.

Nachdem die ersten beiden Plätze der Staffel 2 bereits vor dem Abschlussspiel beider Teams feststanden, konnte unser jüngster Teamneuling, Jonas Feldmann (12 Jahre), erstmals Punktspielluft schnuppern und die volle Spielzeit (2 Doppel- und 4 Einzelspiele) zu Erfahrungszwecken nutzen. Dabei standen der Spaß und die Freude am Dartspiel im Vordergrund. Einen kleinen Erfolg hatte er in den Doppelspielen mit Pascal, welche jeweils erst im Entscheidungsleg zu Gunsten des Gastgebers entschieden wurden. In den Einzelspielen blieb ihm der Gewinn eines Legs verwehrt.

Dank des einzigen Set-Gewinns im ersten Spielabschnitt durch André wurde ein „white wash“ verhindert. So lagen die Nossener bereits zur Halbzeit nahezu aussichtslos mit 9:1 hinten. Im 2. Spielabschnitt gelang Pascal (13 Jahre) ein weiterer Set-Gewinn, so dass man am Ende klar und deutlich unterlag. Pascal war mit 2 weiteren knappen Niederlagen (jeweils 2:3) der erfolgreichste Spieler der Gäste an diesem Tag.

Glückwunsch an den Gastgeber zum verdienten Staffelsieg ohne Punktverlust. Die Nossener beenden die Saison 2021 in der Staffel 2 mit einem ausgeglichenen Punktestand (3 Siege und 3 Niederlagen) auf Platz 2.

Bestleistungen auf Seiten der Nossener:
171er high score von Lukas Krawietz

Bestleistungen auf Seiten der Gäste:
17er short leg von Maximilian Kießling
180er und 177er high score von Christopher Schillem
je 1 x 180er high score von Karl Neumann und Marcus Richter

 

Zurück