News

Dart - Auswärtssieg am 4. Spieltag

Dart - Auswärtssieg am 4. Spieltag

Dart •

1. DC Dresden e.V./ Outsider - SV Lok Nossen  5:15 (25:49)

Am 12.09.2021, dem Spieltag 4 in der Staffel 2, war die Dartmannschaft des SV Lok Nossen zu Gast beim 1. DC Dresden e.V./ Outsider (DC DD 2) in Dresden. Als Spielstätte wurde Sylvis-Dart-Stube genutzt.

Für die Gäste gingen Leon Lantzsch, Nico Horn, Peter Zursiedel und Lutz Raewel an den Start. Nachdem im ersten Spielblock die Doppel ausgeglichen zu Ende gingen, folgten in den Spielblöcken 2 und 3 die ersten 8 Einzel. Diese konnten die Nossener mit 7:1 für sich entscheiden, sodass zur Halbzeit bereits ein klarer Vorsprung von 8:2 für die Gäste zu Buche stand.

Im zweiten Spielabschnitt kam unser jüngster Spieler, Pascal Zursiedel, für Lutz zum Einsatz. Seine Einwechslung rechtfertigte er mit der siegreichen Gestaltung seiner 2 Einzel sowie dem Doppel mit seinem Papa. Darüber hinaus spielte er im Entscheidungsleg seines letzten Einzels erstmals ein 17er short leg. Nach 12 geworfenen Pfeilen hatte er einen Rest von 175. Mit den folgenden Pfeilen (T20, 20, T19 = 137) verblieben nach 15 Pfeilen ein Rest von 38. Mit Double 7 und Double 12 beendete er ein geniales Leg. Beifall erhielt er dafür auch von den Mitspielern des Gastgebers.

Der 2. Spielabschnitt ging ebenfalls klar mit 7:3 an das Gästeteam. Am Ende gewannen die Nossener ungefährdet in Höhe von 15:5.

Maßgebenden Anteil am Auswärtssieg haben insbesondere durch alle gewonnenen Einzel sowie je ein Doppel die Spieler Nico und Peter (je 4,5 Set-Punkte). Die weiteren Set-Punkte holten Pascal (2,5), Lutz (2,0) und Leon (1,5).

Mit dem 3. Sieg von 4 Spielen festigten die Nossener den Tabellenplatz 2 in der Staffel 2. (Ra)

Bestleistungen auf Seiten der Gastgeber:
keine

Bestleistungen auf Seiten der Gäste:
17er short leg von Pascal Zursiedel
2 x 180 high score von Leon Lantzsch

Zurück